Dienstag, 22. Oktober 2013

Verlassener fränkischer Bauernhof

Leerstehende und aufgegebene Gehöfte gibt es landauf landab derweil auch im Frankenland viele.

Und die demografische Entwicklung einhergehend mit zunehmender Landflucht wird sicher noch einige neue schöne Fotomotive für Ruinenliebhaber in Zukunft entstehen lassen....

Natürlich - kaum ein Dorf in dem man auch heute nicht schon wenigstens ein verfallenes älteres Haus oder einen heruntergekommenen und verlassenen Hof findet.










An einem besonders kurios verfallenen Gehöft bin ich in den letzten Jahren schon öfters vorbei gefahren und vor einigen Wochen hatte ich zufällig meinen Foto dabei...










Der Hof befindet sich in Privatbesitz und wird noch als Gemüsegarten genutzt und ein paar Hühner wohnen ja auch noch dort irgendwo in dem alten Bruchsteingemäuer...

Kommentare:

  1. Gelungene Bilder!
    In ein paar Jahren machen Regen und Frost da einen Steinhaufen draus.

    AntwortenLöschen
  2. Schön fotografiert... bin da auch schon dran vorbeigefahren...
    kann man auch reingehen?

    AntwortenLöschen
  3. Wäre sicher ein einfach gewesen dort rein zu kommen, trotz Umzäunung.
    Aber das Grundstück wird noch bewirtschaftet mit Gemüseanbau und Hühnerhaltung... - also tabu - ich möchte ja schließlich auch niemanden im meinem Garten haben, wenn's auch nur zum Fotografieren ist...
    Schöne Bilder dort auch auf Deinem Blog ;-)

    AntwortenLöschen
  4. Schoene Bilder! :D
    Ich hab mich gefragt, ob ich das 1. vllt auf meinem Forum fuer ein Rollenspiel benutzten darf.. Ich wuerde dich auch verlinken :)

    AntwortenLöschen
  5. Wie, wo ist dieser hof? Ich plane ein shooting und suche genau sowas.

    AntwortenLöschen
  6. Ich klinke mich mal ein kurz vor Dettelbach wenn man von Prosselsheim kommt? Oder täusche ich mich da?

    AntwortenLöschen