Dienstag, 5. April 2011

Ehemaliges Schönbornsches Hofgut in Öttershausen bei Volkach

Bei einem Sonntagsausflug über Land entdeckten wir durch Zufall die eindrucksvolle Ruine vom ehemaligen Hofgut der Schönborns in Öttershausen.  Der Ort (auch oft Ottershausen genannt) mit kaum mehr als 10 Häusern befindet sich etwas abgelegen auf der Strecke Volkach - Gaibach - Zeilitzheim.
Zwar findet man bei Überlandfahrten oft verlassene Bauerngehöfte, aber dieses verlassene Gut fiel doch gleich durch seine imposanten Ausmaße auf. Erbaut im 16. - 18. Jahrhundert und 1740 durch Baltasar Neumann umgebaut, wurde das Hofgut bis in die 70ziger Jahre des vergangenen Jahrhunderts noch bewirtschaftet.
Seit Jahrzehnten ist es nun den Verfall preisgegeben und seit kurzem wurden die stark baufälligen Gebäude mit Stacheldraht umzäunt.
Von allen Seite kann man dennoch schöne Einblicke in die halbverfallenen Gebäude gewinnen. Ein interessantes Luftbild des Hofguts kann man hier einsehen >>>.

 mit vielen Bildern vom 23. Oktober 2011 >>>

Kommentare:

  1. Sehr informativ und gut geschrieben, habe hier gefunden, was ich gesucht habe. Danke!

    AntwortenLöschen
  2. Sehr informativ und gut geschrieben, habe hier gefunden, was ich gesucht habe. Danke!

    AntwortenLöschen